FANDOM


Trine
TrineLogo
Genre 2D Jump 'n' Run
Engine Storm3D
Entwickler Frozenbyte Oy
Publisher Frozenbyte Oy, SouthPeak Interactive, Nobilis Group
Plattformen Windows, macOS, Linux, PlayStation 3
Veröffentlichung Windows
WW 3. Juli 2009
PlayStation 3
EU 17. September 2009
NA 22. Oktober 2009
macOS
WW 2. November 2010
Linux
WW 12. April 2011

Trine ist ein 2D Jump 'n' Run Spiel mit Physik-lastigen Puzzle Elementen, welches von dem finnischen Studio Frozenbyte Oy entwickelt wurde. Veröffentlicht und vertrieben wurde Trine größtenteils über den Spieleclent Steam, das PlayStation Network, dem GOG.com Client und die Humble Store Webseite, verantwortlich dafür waren neben Frozenbyte Oy selbst auch noch Nobilis Group, Game Factory Interactive Ltd, Russobit-M und SouthPeak Interactive[1].

Erschienen ist Trine am 3. Juli 2009 erstmals für Windows[2], am 17. September 2009 wurde das Spiel in Europa bzw. am 22. Oktober 2009 in Nordamerika für die PlayStation 3 und nachträglich am 02. November 2010 auch für das macOS[3] veröffentlicht, am 12. April 2011 erschien die Linux Version von Trine exklusiv über Humble Bundle[4].

Handlung Bearbeiten

→ Hauptartikel: Handlung (Trine)

Eine Diebin, ein Zauberer sowie ein Ritter treffen rein zufällig, bei der Schatzkiste des verlassenen Schlosses des Königreichs, aufeinander. Während die Diebin Zoya lediglich den Schatz rauben und der Zauberer Amadeus aufgrund der androhenden Gefahr fliehen wollte, hatte der Ritter Pontius mehr die Intention sich gegen die aufkommende Armee von Untoten zur Wehr zu setzen und das Schloss zu verteidigen. Aufgrund des Artefakts den Zoya bereits aus der Schatzkiste holte, Amadeus aufgrund der Anziehung sowie Pontius aufgrund des Diebstahls ebenfalls bereits berührten, verschmelzen die 3 Charaktere miteinander.

Der Zauberer bemerkt dabei, dass es sich bei dem Artefakt um das Trine handelt und daher von unschätzbarem Wert für das Königreich sein könnte. Denn seit dem Tod des Königs wird das Land von Untoten angegriffen und ohne einem würdigen Thronfolger wird es keine Hoffnung auf eine Besserung geben. Das Artefakt jedoch könnte in der Lage sein das Gleichgewicht im Land wieder herzustellen, allerdings ist es nicht vollständig. So fehlen noch zwei Fragmente, also entschließen sich die 3 "Helden" sich zusammen auf die Suche nach den fehlenden 2 Teilen zu machen.

GamePlay Bearbeiten

In Trine steuert man seine Charaktere in einer Side-Scroller Ansicht durch 15 anspruchsvolle und sorgfältig entworfene Level[5], die mit einer Vielzahl an physiklastigen Puzzles und Rätseln bestückt wurden. Dabei muss der Spieler, zumindest im Einzelspielermodus, oftmals zwischen den 3 Charakteren, also Zoya, Amadeus und Pontius, wechseln da einige Rätsel die spezielle Fähigkeit des jeweiligen Charakters erfordern, viele davon können allerdings auch auf mehrere Möglichkeiten gelöst werden.

Multiplayer Bearbeiten

Während der Multiplayer-Modus der Ur-Version von Trine nur mit mehreren Controllern über einen einzigen Computer gespielt werden kann, bietet die erweiterte Version - Trine: Enchanted Edition - bereits einen LAN sowie Online Modus. Dabei können bis zu 3 Spieler an einer Session teilnehmen, die Charaktere teilen sich dann natürlich dementsprechend auf.

Bei 3 Spielern erhält also jeder einen eigenen Charakter, durch diese Aufteilung werden die einzelnen Rätsel auch durchaus kniffliger da ja jeder Charakter bis ans Ende eines jeden Levels gelangen muss. Und so muss auch jeder, beispielsweise, einen Abgrund überwinden, während man im Einzelspielermodus nun einfach zwischen den einzelnen Charakteren hin und herschalten kann, muss bei einem Mehrspieler-Spiel für jeden ein Weg gefunden werden und dadurch entsteht im kooperativen Modus ein hervorragendes Teamgefühl.

Systemanforderungen Bearbeiten

Windows Bearbeiten

Minimum Empfohlen
OS Microsoft Windows XP Microsoft Windows 7+
CPU 2.0 GHz 2.0 GHz (Dual-Core)
RAM 512 MB (XP) / 1024 MB (Vista+) 1024 MB (XP) / 2048 MB (Vista+)
GPU NVIDIA GeForce 6800 / ATI Radeon X800
HDD 600 MB feier Speicher
EXT DirectX 9.0c, DirectX 9.0c fähige Soundkarte
NTE Mehrere GamePads für den Multiplayer-Modus


macOS Bearbeiten

Minimum Empfohlen
OS macOS 10.5.8 macOS 10.7+
CPU Intel Mac 2.0 GHz Intel Mac 2.0 GHz (Dual-Core)
RAM 1024 MB 2048 MB
GPU OpenGL 2.0 kompatible Grafikkarte (256 MB RAM)
HDD 600 MB feier Speicher
EXT Tastatur und Maus mit aktiviertem Rechtsklick
NTE Die NVIDIA GeForce 9400M und ATI Radeon X1600 Grafikkarten werden nicht unterstützt.


Linux Bearbeiten

Minimum Empfohlen
OS GNU/Linux Ubuntu 11.10 GNU/Linux Ubuntu 12.04 LTS+
CPU 2.2 GHz 2.2 GHz (Dual-Core)
RAM 1024 MB 2048 MB
GPU Keine Angaben
HDD 600 MB feier Speicher


Entwicklung Bearbeiten

Die Linux Version von Trine konnte erstmals am 12. April 2011, allerdings exklusiv über ein Humble Bundle Angebot, erworben werden. Geplant war das Spiel auch über das Ubuntu Software Center zu vertreiben[6], allerdings wurde diese Idee niemals umgesetzt, inzwischen kann die Linux Version aber dei dem Spieleclient Desura gekauft werden.

Trine wurde mit einer Vielzahl an Publisher und Distributoren, also Verteilern, weltweit vertrieben. So hat sich Frozenbyte Oy selbst um eine weltweite Verbreitung der Linux, Mac und Windows Version mithilfe der Valve Corporation und dem Humble Bundle Dienst bemüht, Nobilis Group übernahm die PlayStation 3 und Windows Retail Version speziell in England und Nordamerika, Game Factory Interactive Ltd bzw. Russobit-M kümmerte sich um eine Verteilung der Windows Version in Russland und SouthPeak Interactive in Kanada, Amerika und Deutschland. In Deutschland wurden zusätzlich die Dienstleistungen der NBG EDV Handels- und Verlags GmbH sowie der Computec Media AG in Anspruch genommen[1].

Erfolg und Rezeptionen Bearbeiten

Die Urversion von Trine wurde von der Community sowie auch von zahlreichen Magazinen und Kritikern erstaunlich gut aufgenommen. So erhielt das Spiel nicht nur die folgenden Wertungen sondern konnte sich auch 2009 den 2. Platz bei der "Die besten Spielen des Jahres"-Auszeichnung, von dem Online-Spielemagazin 4Players.de, in der Kategorie "PSN" sichern[7].

Trailer und Bilder Bearbeiten

Trine PSN Launch Trailer

Trine PSN Launch Trailer

Trine Gameplay Trailer 3, July 2009 (PSN, PC)

Trine Gameplay Trailer 3, July 2009 (PSN, PC)

  • Ein Screenshot des Presse-Kits von Frozenbyte.
  • Ein Screenshot des Presse-Kits von Frozenbyte.
  • Ein Screenshot des Presse-Kits von Frozenbyte.
  • Ein Screenshot des Presse-Kits von Frozenbyte.
  • Ein Screenshot des Presse-Kits von Frozenbyte.
  • Ein Screenshot des Presse-Kits von Frozenbyte.
  • Ein Screenshot des Presse-Kits von Frozenbyte.
  • Ein Screenshot des Presse-Kits von Frozenbyte.
  • Ein Screenshot des Presse-Kits von Frozenbyte.
  • Ein Screenshot des Presse-Kits von Frozenbyte.
  • Ein Screenshot des Presse-Kits von Frozenbyte.
  • Ein Screenshot des Presse-Kits von Frozenbyte.
  • Eine Konzept-Zeichnung von Frozenbyte.
  • Eine Konzept-Zeichnung von Frozenbyte.
  • Eine Konzept-Zeichnung von Frozenbyte.
  • Eine Konzept-Zeichnung von Frozenbyte.
  • Eine Konzept-Zeichnung von Frozenbyte.

Trivia Bearbeiten

Weiterführende Links Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Trine Release Dates - Mobygames.com. Webseite eines Informationsanbieters. (Zuletzt abgerufen am 30. Mai 2015.)
  2. Trine (PC) - SpieleTipps.de. Webseite eines Online Magazins. (Zuletzt abgerufen am 30. Mai 2015.)
  3. Trine (Mac) - SpieleTipps.de. Webseite eines Online Magazins. (Zuletzt abgerufen am 30. Mai 2015.)
  4. Humble "frozenbyte" bundle announced - OMGUbuntu.co.uk. Webseite eines Online Magazins. (Zuletzt abgerufen am 30. Mai 2015.)
  5. Trine Enchanted Edition - www.frozenbyte.com. Offizielle Seite zum Spiel. (Zuletzt abgerufen am 30. Mai 2015.)
  6. Trine Linux Version available? - frozenbyte.com. Offizielle Webseite der Entwickler. (Zuletzt abgerufen am 30. Mai 2015.)
  7. Spiele des Jahres 2009 - 4Players.de. Webseite eines Online Spiele-Magazins. (Zuletzt abgerufen am 4. Juni 2015.)
  8. Trine Trivia - Mobygames.com. Webseite eines Informationsanbieters. (Zuletzt abgerufen am 30. Mai 2015.)

Trine Saga Bearbeiten

TrineEnhanced EditionLogo
Trine Trine Enchanted Edition
Trine2CompleteStoryLogo
Trine 2 Trine 2: Goblin Menace
Trine 2: Directors Cut Trine 2: Complete Story
Trine3Logo
Trine 3: The Artifacts of Power
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.