FANDOM


!

Dieser Artikel wurde als Stub markiert. Dies bedeutet, dass diese Seite noch unvollständig ist.
Du kannst uns sowie auch der Seite "Komplettlösung (Trine 2)/Kapitel 13: Das letzte Kapitel" helfen, indem du diesen Artikel erweiterst.

Zu Beginn des letzten Kapitels von Trine 2 geht es in eine Höhle, die scheinbar in einer Sackgasse endet. Bewege mit Amadeus das Bild von der rechten Wand weg und du wirst einen Durchgang finden. Dort geht es dann durch ein Portal, wo du die Prinzessin antreffen wirst, die von einer Pflanze gefesselt und bewusstlos ist.

Es kommt daraufhin zu einem Kampf mit einem großen Drachen. Schieß auf die Ohrringe, um ihn zu verletzen, danach solltest du Pontius wählen und deinen Hammer auf ihn Schleudern,

Gib auf die auftauchenden kleinen Gegner Acht. Stirbt einer diener Helden, begib dich schnell zum Speicherpunkt rechts oben, um ihn wiederzubeleben (Sofern die Blätter noch da sind, ansonsten gieße schnell den Boden).

Bearbeite den Drachen mit Zoyas Bogen, bis er verschwindet. Alternativ kannst du auch die Pflanze auf der linken Seite wachsen lassen, vom oberen Blatt aus kannst du den Drachen direkt mit Pontius Schwert beharken.

Nachdem der Drache besiegt ist, hat das Heldentrio das Abenteuer erfolgreich bestanden und es folgt eine Abschlußsequenz.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.