FANDOM


FrozenbyteOyLogoAdapt

Frozenbyte ist ein unabhängiges, finnisches Entwicklerstudio dass 2001 in Helsinki, Finnland von Lauri Hyvarinen und Joel Kinnunen gegründet wurde. Das Unternehmen beschäftigt inzwischen mehr als 20 Mitarbeiter[1]. Im Vergleich zu anderen Indie-Studios konnte Frozenbyte bislang sämtliche Spiele aus eigener Tasche bezahlen und musste daher nicht auf Crowdfunding oder andere Finanzierungsmethoden zurückgreifen[2]!

Mit Shadowgrounds veröffentlichte Frozenbyte ihr erstes kommerzielles Spiel für Windows, macOS und Linux. Bei dem Spiel handelt es sich dabei um einen Top-Down artigen, also von Oben auf die Spielwelt blickenden, Action-Shooter mit gezielten Horror-Elementen. Bereits 2 Jahre darauf erschien mit Shadowgrounds Survivor ein direkter Nachfolger des Spiels. Besondere Aufmerksamkeit konnte das Indie-Studio allerdings mit ihrer 2D/3D Jump 'n' Run Serie Trine erlangen, welche inzwischen 3 Teile umfasst.

Spiele Bearbeiten

  • 2005 - Shadowgrounds (Windows, macOS, Linux)
  • 2007 - Shadowgrounds Survivor (Windows, macOS, Linux)
  • 2009 - Trine (Windows, macOS, Linux, PlayStation 3)
  • 2011 - Jack Claw (Windows)
  • 2011 - Trine 2 (Windows, macOS, Linux, PlayStation 3, Xbox 360)
  • 2012 - Trine 2: Goblin Menace (Windows, macOS, Linux)
  • 2012 - Trine 2: Directors Cut (Wii U)
  • 2013 - Trine 2: Complete Story (Windows, macOS, Linux, PlayStation 4, Android)
  • 2014 - Trine Enchanted Edition (Windows, macOS, Linux, PlayStation 4, Wii U)
  • 2014 - Splot (iOS)
  • 2015 - Trine 3: The Artifacts of Power (Windows, macOS, Linux, PlayStation 4)
  • 2016 - Shadwen (windows, maxOS, Linux, PlayStation 4)
  • 2017 - Has-Been Heroes (Windows, PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch)

Aktuell in Entwicklung Bearbeiten

  • 2017 TBA - Nine Parchments (Windows, PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch)

Firmen Logos Bearbeiten

Weiterführende LinksBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Frozenbyte Oy - MobyGames.com. Webseite eines Informationsanbieters. (Zuletzt abgerufen am 05. Juni 2015.)
  2. Frozenbyte Press Kit - frozenybte.com. Offizielle Presse-Webseite der Entwickler. (Zuletzt abgerufen am 05. Juni 2015.)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.